"Klosterarbeiten"-Exkursionen in Luzern und Solothurn

 

Luzern Samstag 20.6.2020

 

Diese Exkursion findet in Zusammenarbeit mit dem Kurszentrum Ballenberg statt und korrespondiert mit dem Ballenberg Klosterarbeitenkurs "Drahtarbeiten-Grundkurs"

 

Beginn: 10.00 Uhr Eingang Historisches Museum Luzern

Ende: ca. 15.30 Uhr

 

Besichtigung sakraler und profaner Schätze in den Sammlungen des Historischen Museums Luzern, der Jesuitenkirche und dem Stiftsschatz St. Leodegar am Hof unter fachkundiger Leitung. 

Wir betrachten verschiedene Objekte der Klosterarbeit im Hinblick auf Materialien, Techniken, Gestaltung, Verwendung und Geschichte.

Ferner werden wir Schäppel und Chränzli (Brautkronen) aus der Schweizer Tracht kennenlernen, die eng mit den Techniken der Klosterarbeiten verbunden sind und sehen in der Schatzkammer der Kirche St. Leodegar am Hof prunkvollste Handwerkskunst in einem traumhaften Saal im Stil des Art déco. 

 

Die Exkursion eignet sich für Einsteiger*innen, aber auch für erfahrene Klosterarbeiter*innen, die an mehr Hintergrundwissen interessiert sind und sich von alten Arbeiten inspirieren lassen möchten, oder an Kunsthandwerk- und Volkskunde-Interessierte.

 

Verpflegung:

Individuell (Picknick). Samstags findet in Luzern einer der schönsten Wochenmärkte der Schweiz statt (6-13h) und bietet eine ideale Gelegenheit, sich vor der Exkursion kulinarisch einzudecken. 

Anreise:

Individuell. Das Historische Museum Luzern ist zu Fuss vom Bahnhof in ca. 10 Min. erreichbar.  

 

Preis:  140.- CHF (exklusiv Eintritt Historisches Museum Luzern) 

 

Leitung: 

Sander Kunz (Tagesleitung; Kursleiter Klosterarbeiten Kurszentrum Ballenberg)

Sybille Gerber (Kuratorin; Historisches Museum Luzern )

Urs-Beat Frei (Spezialist für Sakralkunst; Stiftsschatz St. Leodegar am Hof) 

 

Anmeldeschluss: So 7.6.2020 (Beschränkte Teilnehmerzahl)

 

Für die Anmeldung klicken Sie bitte unten auf das Feld:


 

Solothurn Samstag 12.12.2020

 

Die genaue Ausschreibung der Klosterarbeiten-Exkursion in Solothurn folgt. 

Besichtigt wird u.a. das Museum Blumenstein. 

 

Diese Exkursion findet in Zusammenarbeit mit dem Kurszentrum Ballenberg statt und korrespondiert mit dem Ballenberg Klosterarbeitenkurs "Drahtarbeiten-Grundkurs"

 

Preis:  140.- CHF 

 

Anmeldeschluss: So 29.11.2020 (Beschränkte Teilnehmerzahl)

 

Interessierte können sich über das untenstehende Feld schon jetzt anmelden